Tag 067: Ein anderes Land

Gegen 9:15 Uhr sind wir Richtung Singapur aufgebrochen. Erst mit einem lokalen Bus zur „Malaka Sentral“ und von dort mit einem Überlandbus nach Johor Bharu das knapp 186 km südlicher kurz vor der Grenze zu Singapur liegt. Eigentlich hatten wir ein Ticket für 11:00 Uhr, aber den vorherigen Bus zu nehmen war kein Problem. Überhaupt schien umbuchen recht einfach zu sein. Zunächst wollten wir bis morgen bleiben, haben uns dann aber unentschieden. Das Umbuchen ging einfach und schnell und war sogar kostenlos.

Larkin Sentral

Larkin Sentral

An der Busstation „Larkin Sentral“ angekommen hieß es umsteigen zum Endziel. Wir hatten nämlich festgestellt, das unsere Papiere auch für das brandneue Legoland Malaysia gültig waren. Das, nebenbei bemerkt, neben Hello-Kitty-Town liegt (@Kerstin: Flyer?).

Wir haben uns also in dem Lego Hotel in einem „Adventure themed“-Zimmer eingebucht und werden die nächsten zwei Tage im Park und im Wasserpark(!) verbringen 🙂

Elternbett

Elternbett

Leider muste das Kinder-Etagenbett leer bleiben 😦 Oder sollte ich dort die Nacht verbringen?

Im dem Tresor auf dem der Affe saß gab es einen Schatz. Die Kombination konnte man durch das Beantworten von kindergrechten Fragen herausbekommen.

Tresor mit Affe

Tresor mit Affe

Um ehrlich zu sein, uns hat mein Schweizer Armemesser mit Schraubenzieher ein wenig geholfen.

Das Hotel und die Zimmer sind extrem stylisch mit Legomodellen eingrichtet. Sicherlich nur etwas für Fans, aber daraus haben wir noch nie einen Hehl gemacht. Und außerdem bin ich schon ein wenig froh, das kleine bunte Klötzchen meine Kindheit und Phantasie bestimmt haben.

Skorpion im Badezimmer

Skorpion im Badezimmer

Abends waren wir noch im Hotel eigenen Pool. Es gab sogar gleich zwei Pools mit 1,2 m und 0,6 m Tiefe. Und gleich zwei Life Guards- vermutlich ein extrem spannender Job. In den Aufzügen gab es Diskokugeln und es wurden Lieder wie „Staying alive“ und „We are familiy“ gespielt. Insgesamt ist das Hotel ein Erlebnis für kleine und große Kinder.

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.


%d Bloggern gefällt das: