Tag 117: Parken in Australien

Einiges war in Australien auf den ersten Blick recht kompliziert. Z.B. Schilder, die verrieten wann man wo parken durfte. Ein typisches Schild habe ich mal hier eingefügt.

Parkschild

Parkschild

Möglich waren auch weitere Zusätze wie „School days“ oder „Public holidays“. Es wurde wohl von Autofahrer erwartet genau zu wissen, wann Schulferien waren.

Solche zeitlichen Einschränkungen gab es auch an Geschwindigkeitsbegrenzungen, Stoppschilder, usw. Zum Teil recht viel zu lesen während der Fahrt…

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.


%d Bloggern gefällt das: