Tag 002: Tschechische Republik

Nach einer halbwegs erholsamen ersten Nacht sind wir heute gegen 9:00 Uhr aufgebrochen. Zunächst haben wir einen Rätselcache gehoben, deren Koordinaten Ursula gestern Abend noch ertüftelt hatte.

Dann ging es weiter Richtung Tschechische Republik. Der Grenzübergang bei Mitterteich war dank Schengen kaum wahrzunehmen. Die tschechische Krone (CZK) standt bei ca. 1 Euro = 25,42 Kronen.

Unser Campingplatz heute war „Camping am See Václav“ und lag direkt am Jesenice-See.

Jesenice-See

Jesenice-See

Der Campingplatz lag ruhig und hatte dennoch eine gute Zuganbindung zu den umliegend Städten. Der Versuch unser Zelt aufzubauen scheiterte leider an dem hatten Boden oder den schlechten Heringen für das Zelt.

Leider haben wir an diesem Tag dann nicht mehr unternehmen können, da Ursula heute krank im Wagen lag. Ihre Erkältung, an der sie schon ein paar Tage herumlaborierte, brach sich jetzt Bahn ;-(

Abends waren wir noch eine Kleinigkeit in dem Restaurant auf dem Campingplatz essen. Es war recht lecker und eigentlich schon das Highlight dieses verkorksten Tages.

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.


%d Bloggern gefällt das: