Tag 003: Katharinenpalast & Peter-und-Paul-Festung

Der Tag fing mit starkem Regen an, so das wir froh waren gestern der historischen Innenstadt von St. Petersburg einen Besuch abgestattet zu haben.

Nach dem der Regen ein wenig nachgelassen hatte, sind wird mit Metro und Kleinbus (K342) vor die Stadt zum berühmten Katharinenpalast aufgebrochen. 

Zunächst aber erst ein Foto von der Rolltreppe in einer der Metrostationen, die wir passiert haben. Das Ende war einfach nicht zu sehen.

Rolltreppe

Rolltreppe

Am Palast angekommen, fing es prompt wieder an zu regnen, aber es hielt sich zum Glück in Grenzen. 

Katharinenpalast

Katharinenpalast

Wir waren nicht im Palast, weil die Schlange um herein zu kommen eine Wartezeit von meheren Stunden versprach.

Geduld du haben musst, junger Padawan

Geduld du haben musst, junger Padawan

Dafür haben wir den schönen Park erkundet. Eine weitläufige Anlage mit See und diversen Gebäuden.

See

See


Winterpavillon

Winterpavillon

Dann sind wir wieder zurück nach St. Petersburg gefahren. Als wir eine Bushaltestelle gefunden hatten und uns sicher waren, das K342 hier nicht halten würde, kam der Bus 😊 

Unser nächstes Ziel war die Peter-und-Paul-Festung, welche die erste befestigte Stelle des heutigen St. Petersburg ist.

Peter-und-Paul-Festung

Peter-und-Paul-Festung


Festungstor

Festungstor


Kathedrale

Kathedrale


Russischer Adler

Russischer Adler


Kathedrale

Kathedrale

Dann war schon Nachmittag und wir sind zurück zum Hostel gefahren. Wir wollten den Tag ruhig ausklingen lassen. Zumal der Regen wieder stärker wurde.

Abends waren wir noch kurz einkaufen (Hier gab es zu jedem Einkauf gefühlt ein Dutzend Plastiktüten- erwähnenswert weil laut Medien in D grade wieder mal etwas „großes“ geleistet wird) und haben im Aufenthalsraum des Hostels gegessen.

Und weil es einfach so verlockend war, haben wir den Aufzug benutzt. Zwei Europäer plus Rucksack gleich ziemlich voll.

Prost!

Prost!

Für morgen war die Weiterreise nach Moskau geplant.

 

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: