Tag 008: Pärnu, Estland

Nach einem Frühstück führte uns unser Weg heute nach Norden immer an der Küste lang. Nach knapp zwei Stunden verließen wir Lettland (wir würden zurück kommen) und erreichten Estland.

Wir fuhren bis Pärnu, einem Kurort an der baltischen See. Da keiner der Campingplätze von denen wir wußten auch wirklich ein Campingplatz war (sondern ein Hotel) entschieden wir uns für ein Hotel.

Wir entschieden uns genauer für das „Victoria Grand Hotell“. Zwar hatte das Hotel schon seine beste Zeiten hinter sich, aber hey: es war das Grand Hotel(l) und es war erschwinglich 😉

Victoria Grand Hotell

Victoria Grand Hotell


Zimmer 11

Zimmer 11

Nach kurzer Pause sind wir kurz nach Mittag losgezogen und haben die Altstadt und den Hafen erkundet; dabei lagen einige Caches auf unserem Weg.

Altstadt

Altstadt


Altes Stadttor

Altes Stadttor


Schiff im Hafen

Schiff im Hafen

Ob Chuck weiß, das mit ihm BBQ beworben wurde? Auf einem Musikfestival geschah genau dies. Und Chuck wußte es, denn Chuck wußte alles.

Truck Norris

Truck Norris

Gegessen wurde heute im „Sweet Rosie“, einem Irish Pub.

Dann ging es noch etwas durch die Stadt, die wirklich ihre schönen Ecken hatte.

Blick durch Altstadtstraße

Blick durch Altstadtstraße


Stadtvilla

Stadtvilla

Als Absacker haben wir abends noch etwas an einem Strassenstand getrunken.

Weiß und alt

Weiß und alt

Das Wetter heute war durchwachsen, aber bis auf ein paar Tropfen Regen trocken. Dennoch war es heute mit ca. 23 Grad merklich kühler als die Tage davor.

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: