Tag 013: Tallinn – Thorsten

Mein Tag heute war heute war eine kleine Pause von der Reise und ein wenig Arbeit (@Heiko: Kunden sind doch herrlich unberechenbar ;-)) Da die Internetverbindung hier im Hotel ein wenig schwach war, habe mich für einen Tag in einem Coworking space mit dem Namen „Spring Hub“ eingemietet.

Spring Hub

Spring Hub

Der Hub lag ein wenig weg von unserem Hotel,so das ich einfach und günstig mit der Tram gefahren bin.

Tram-Ticket

Tram-Ticket

Am Nachmittag war alles vollbracht und ich wieder zurück. Ursula fand ich als sie grade das Parkticket für Monster verlängerte.

Advertisements

Manchmal erreichbar unter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: